Lebenswelt Pflege

Stärken Sie durch nachhaltig präventive und gesundheitsfördernde Bedingungen die Gesundheit Ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.

Lernen Sie unsere spannenden Pilotprojekte aus den Handlungsfeldern Körperliche Aktivität und Psychosoziale Gesundheit kennen.

EXERGAMES

Die Körperliche Aktivität eines Pflegebedürftigen ist ein wichtiges Element der physischen und psychischen Gesundheit und der Lebensqualität.
Mit den SilverFit-Tools 3D und Mile bieten wir ein Training für Körper und Geist in Form von verschiedenen Spielen.
Während des Spielens konzentrieren sich die Pflegebedürftigen nicht auf ihre Schmerzen und Ängste und sind dadurch weitaus aktiver, als in einem "vernunftsorientierten" Bewegungstraining.
Die Konzentration wird geschult, der Ehrgeiz des Einzelnen stimuliert, die physische Aktivität gesteigert und die motorischen Fähigkeiten verbessert.

ORGANISATORISCHES

• jeweils 2x wöchentlich
• Laufzeit: 8 Wochen
• Dauer pro Einheit: 1h

TANZ & KOORDINATION

Die Schulung koordinativer Fähigkeiten verringert unter anderem das Sturzrisiko und trägt insbesondere zum Erhalt der Selbstständigkeit und somit zu einer gesteigerten Lebensqualität bei.
In Kombination mit dem Tanztraining wird zusätzlich die körperliche Aktivität gesteigert, kognitive Strukturen aktiviert und die soziale und emotionale Interaktion gefördert.

ORGANISATORISCHES

• jeweils 1x wöchentlich
• Laufzeit: 8 Wochen
• Dauer pro Einheit: 1h

MEIN LEBENSWERK

Im Erzählcafé kommen in geselliger Atmosphäre diejenigen zu Wort, die ihre Geschichte gerne mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern teilen möchten.
Unter professioneller Anleitung einer erfahrenen Psychotherapeutin unterstützen Leitfragen, in Anlehnung an die Würdetherapie nach Chochinov, den Prozess der individuellen Erarbeitung von Erinnerungsstücken und Hinterlassenschaften. Die Kommunikation untereinander, das gegenseitige Kennenlernen und zuhören stärkt das Vertrauen, die soziale Teilhabe und die psychosozialen Ressourcen.
Auf Grundlage der Geschichten und Erlebnisse, wird für alle teilnehmenden Bewohnerinnen und Bewohner ein persönliches Lebenswerk in Form einer Collage erstellt. Diese werden ihnen, im Rahmen einer Abschlussveranstaltung, in Gesellschaft von anderen Angehörigen, Pflegekräften überreicht.

ORGANISATORISCHES

• jeweils 1x wöchentlich
• Laufzeit: 8 Wochen
• Dauer pro Einheit: 1,5h

Fördermöglichkeiten

Im Zuge des Präventionsgesetzes (PrävG) haben die Krankenkassen zusätzliche Fördermittel, zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention in der Lebenswelt Pflege.

Wir beraten Sie gerne individuell und erarbeiten, welche Partner und Fördermittel zu Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen passen.

Starten Sie heute!